La Ville en Rose vom 18. bis 20. Oktober 2019, eine Hommage an Edith Piaf in Grasse


Loading

La Ville en Rose vom 18. bis 20. Oktober 2019, eine Hommage an Edith Piaf in Grasse

Die erste Ausgabe von „The City in Pink“ wird am Wochenende vom 18. bis 20. Oktober 2019 in Grasse mit dem Programm, der Ausstellung, dem öffentlichen Konzert und der Vorführung des Films „La Môme“ stattfinden. Am 10. Oktober 1963 verschwand eine von allen geliebte französische Ikone in Grasse. 55 Jahre, nachdem eine Vereinigung aus Leidenschaft beschlossen hatte, sie dort leben zu lassen, wo sie gestorben war.

Der Verein „Grasse à Edith“ ist geboren und hat den Ehrgeiz, Edith Piaf zu gedenken, diese Künstlerin, die uns so viel gegeben hat. Das ultimative Ziel dieses Vereins ist es, eines Tages die Geburt eines Edith Piaf-Museums in Grasse auf einem Rosenfeld zu sehen und an diesem Tag können wir sagen, dass wir „La Vie en Rose“ sehen.

Verfolgen Sie die Neuigkeiten von Grasse à Edith auf Facebook
Das Programm

Vom 18. bis 20. Oktober 2019

Freitag, 18. Oktober
– 13 bis 20 Uhr, Théâtre de Grasse: Sonderausstellung Frei von Objekten und Werken von Edith Piaf (ihr schwarzes Kleid, ihre Schuhe, Marcel Cerdans Boxhandschuhe, eine Sammlung von Aufnahmen unter Glas …).

Samstag, der 19. Oktober
– 13 bis 20 Uhr, Théâtre de Grasse: Sonderausstellung Frei von Objekten und Werken von Edith Piaf

– 15.30-18.30 Uhr: Straßensänger „La Môme Piaf“ zum Klang einer barbarischen Orgel. Musikalischer Spaziergang durch die Innenstadt vom Cours Honoré Cresp.

Sonntag, der 20. Oktober
– 14.30 Uhr, Cours Honoré Cresp: Freies und öffentliches Rezital von Edith PIAF, aufgeführt von der fabelhaften Nathalie Lermitte, begleitet von Piaf Le Spectacle auf Klavier und Akkordeon.

– 16.30 bis 18.00 Uhr, Théâtre de Grasse: Eröffnung der Ausstellung von Edith Piaf, animiert von Vincent Perrot, berühmter Trickfilmzeichner, in Anwesenheit der Familie von Edith Piaf

– 18h, Théâtre de Grasse: Vorführung des Films „La Môme“ mit Marion Cotillard

Freier Eintritt

Für weitere Informationen : +33(0)7 85 82 31 19